Erfahrungsbericht

Arcopdeico - Lycrastretch im Himalaya-2 Hallo Frau Hennings,

anbei Fotos von mir mit den Arcopedico Schuhen im Himalaya – Moonland Valley in Ladakh im Sommer 2014.

Es waren keine ausgesprochene Wanderschuh-Touren angesagt – deshalb habe ich auf diese verzichtet und mich für die bequemsten Schuhe entschieden, die ich je besessen habe. Dann wurden es doch etwas längere Touren. Der Eidechsenpaß führte uns in ca. 5 Stunden von ca. 3300 m über ca. 3800 m auf 3200 m üNN. Die längste Tour entlang der alten Paßstraße über ca. 20 km war ob des festen Bodens eine besondere Herausforderung, vor allem für die Hüftgelenke. Diese weichen und sehr leichten Schuhe haben sich für die Füße dabei ausgesprochen bewährt. Deshalb war ich auf der Suche nach Arcopédico und bin glücklich, Sie gefunden zu haben.

Mit herzlichen Sonnen-GrüßenArcopdeico - Lycrastretch im Himalaya-1

Ilona Strohschein
Vorsitzende des Vereins

„Yoga im Herzen e.V.“

www.yoga-im-herzen.de

www.emax-yoga.de

www.emax-spot.de